e-werk

Aufgabe des Wettbewerbs war es, eine zusätzliche Nutzung für die Schaltstation der Stromversorgung Greifswald in der Pfarrer-Wachsmann-Straße zu finden. Der vorliegende Entwurf ist eine Auseinandersetzung mit dem Thema Strom. Strom wird zu Licht, dynamisiert zum Bild, zur Nachricht und Information und resultiert in Kultur. Die Schaltstation soll zu einem Ort werden, der Strom zu Kultur transformiert. Die e-werk-Filmbühne ist ein Ort für Greifswalder, Alt und Jung, Veranstaltungsstätte mit multifunktionaler Nutzung für Film und Kleinkunst aller Art geeignet, zur Freizeitgestaltung und Bildung.

Standort: Greifswald
Auslober: Stadtwerke Greifswald
Wettbewerbsart: Realisierungswettbewerb
Bearbeitungsjahr: 2001



Abbildungen