Betreutes Wohnen "Haus Sandra"

Das Bauvorhaben befindet sich im westlichen Ortsteil der Stadt Grimmen, gelegen direkt an der Tribseeser Straße. Das ehemalige Büro- und Verwaltungsgebäude wurde teilsaniert und zu einem Wohngebäude mit altengerechten/barrierefreien Wohnungen umgebaut. Insgesamt entstanden 30 Wohneinheiten mit einer Grundfläche von jeweils 20m² - 40m². Durch eine vorgehängte Holzfassade wurde der Gebäudekomplex gegliedert und gekonnt akzentuiert.

Standort: Grimmen
Bauherr: Privat
Nettogrundfläche: 1.600 m²
Bruttorauminhalt: 6.780 m³
Baukosten: 1,5 Mio. €
Bauzeit: 12I2014 - 12I2015

Abbildungen