Blockheizkraftwerk Altstadt

Um die Versorgung der Altstadt von Greifswald mit Strom und Nahwärme zu gewährleisten, wurde das Blockheizkraftwerk in der Kapaunenstraße errichtet. Zwei Heißwassererzeuger und drei BHKW-Module stellen die Versorgung des Einzugsgebietes sicher. Gestalterisch fügt sich das Gebäude durch einen Mix aus rotem Mauerwerk und Glas in die umliegende Bebauung ein und greift die verwendeten Materialien wieder auf.

Standort: Greifswald
Bauherr: Stadtwerke Greifswald
Nettogrundfläche: 857 m²
Bruttorauminhalt: 6.400 m³
Baukosten: 2,1 Mio. €
Fertigstellung: 1994

Abbildungen