Erweiterung Sauna Freizeitbad

Durch die geplante Sanierung und Erweiterung der Saunaanlage soll eine deutliche Steigerung des Ertrages für den Betreiber erreicht werden. Das heißt konkret die jährlichen Besucherzahlen der Saunaanlage sollen bei erhöhten Eintrittspreisen um ca. 30 % steigen und die Gastronomieumsätze der Saunabar sollen ebenfalls deutlich steigen. Das Gesamtkonzept der Saunaanlage wird neu ausgerichtet und attraktiver gestaltet unter Berücksichtigung der ursprünglichen Entwurfsidee einer klaren und strukturierten Architektursprache.

Standort: Greifswald
Auslober: Stadtwerke Greifswald GmbH
Wettbewerbsart: Realisierungswettbewerb
Bearbeitungsjahr: 2010

Abbildungen