Stadthalle Greifswald

Das vorhandene Gebäude soll nach einer eingehenden funktionalen und räumlichen Umrüstung unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen großen Saalstrukturen die Funktionen einer modernen zeitgemäßen Stadt- und Kulturhalle erfüllen. Hierbei soll der bisher prägende Charakter des Gebäudes erhalten bleiben und in die Organisation für die Neugestaltung eingefügt werden. Der Schwerpunkt unserer Arbeit lag darin, eine nachhaltige und ortsentsprechende Nutzung zu ermöglichen, um so diesem exponierten Standort wieder gerecht zu werden.

Standort: Greifswald
Bauherr: PGS Greifswald
Nettogrundfläche: 3.930 m²
Bruttorauminhalt: 23.000 m³
Bemerkungen: Leistungsphase 1-3

Abbildungen