Wiecker Brückenhof

In dem kleinem Fischerdorf Wieck, welches als Ortsteil der Hansestadt Greifswald zugehörig ist, wurde für die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Greifswald mbH der Wiecker Brückenhof geplant. Bestehend aus zwei dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshäusern sowie drei zweigeschossigen Wohnhäusern gliedert sich die Bebauung entlang des Rycks harmonisch ein und steht in direktem Dialog mit der historischen Klappbrücke. Die gastronomische Nutzung im Erdgeschoss schließt die Lücke in der bereits vorhandenen Struktur und in den Obergeschossen profitiert der Wohnungsmarkt von dieser bevorzugten Lage.

Standort: Greifswald, OT Wiek
Bauherr: WVG mbH Greifswald
Nettogrundfläche: 3.230 m²
Bruttorauminhalt: 13.173 m³
Baukosten: 4,9 Mio. €
Bauzeit: 04I2010 - 10I2012

Abbildungen